Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu. Learn more

Wie verwende ich Kopfaufsätze für Massagepistolen?

Um eine Massagepistole mit genau den gleichen Aufsätzen wie oben zu erhalten

TIEFENMASSAGEPISTOLE

Endlich haben Sie Ihre Massagepistole in der Hand und können die Regeneration Ihrer Muskeln nach dem Training beschleunigen. Normalerweise verfügt eine gute Massagepistole über viele Aufsätze, wenn nicht sogar nur einen.

Die Herausforderung, vor der die meisten stehen, wenn es darum geht, den richtigen Aufsatz zu finden, besteht darin, zu wissen, welcher Ihren Bedürfnissen entspricht.

Hier sind einige beliebte Massagepistolen-Aufsätze und was sie für Sie tun können.

Der große Ball ist bei weitem der Beste. Hergestellt aus festem Schaumstoff oder starkem Gummi. Sie können dies auf Ihre mittleren bis großen Muskelgruppen anwenden, praktisch auf alle Körperteile.

Der leistungsstarke Aufsatz ist vielseitig einsetzbar und sorgt für sofortige Linderung.

Der kleinere Ball bietet eine ähnliche Massagebehandlung. Eignen sich besser für kleinere Muskelgruppen und bieten dennoch eine solide Linderung. Eine lokalisierte Massage.

Pfeil

Der Pfeil ist ein üblicher Aufsatz, der klein und an der Spitze sanft ist. Effektiv wie der kleine Ball, eignet er sich für lokalisierte kleinere Muskeln.

Für einen bestimmten Bereich Ihres Körpers werden <15 Sekunden empfohlen. Mehr kann zu möglichen Verletzungen führen.

Gabel

Bei chronischen Verspannungen und Rückenschmerzen ist der Gabelaufsatz sinnvoll. Tragen Sie es auf beide Seiten der Wirbelsäule auf und massieren Sie beide Seiten.

Zur Erinnerung: Bitte nicht auf den Knochen auftragen, sondern nur um die Wirbelsäule herum.

Flachkopf

Der Flachkopf ist für die meisten Muskelgruppen am besten geeignet. Durchführung einer Tiefengewebsmassage. Dieser Aufsatz hat keine spitzen oder scharfen Kanten, sodass die Massage nicht schmerzt.

Zinke

Der Stift ist, was er ist. Es sieht aus wie eine Gabelzinke und liefert mehr Kraft und Schlagkraft als der Kugelaufsatz. Gut für verspannte, enge oder wunde Stellen. Das ist ein Klassiker.

Schaufel

Wie der Name schon sagt, sorgt dieser Aufsatz für eine hautnahe Massage.

Die schmale, flache Form eignet sich hervorragend für die gezielte Behandlung von Rillen in verschiedenen Körperteilen. Zum Beispiel Schulterblätter und Becken.